reifenwechsel.de Reifen ABC: Buchstabe T

Temperaturen
Der Reibwert von Kautschuk ist temperaturabhängig. Daher werden mehrere Kautschuksorten mit unterschiedlichen Temperaturverhalten zusammengefügt, um über einen möglichst breiten Temperaturbereich hohe Reibwerte zu gewährleisten. Hierfür wird der Laufflächenmischung Silicia hinzugefügt, so lassen sich sogar bei unterschiedlichen Temperaturen hohe Reibwerte erzielen.
Tragfähigkeitsindex
Der Tragfähigkeitsindex (Lastindex / Load-Index) bezeichnet die maximale Belastung, der ein Reifen bei durch den Hersteller bestimmter zulässiger Höchstgeschwindigkeit ausgesetzt werden kann. Der Index ist eine zwei- bis dreistellige Zahl am Ende der Größenbezeichnung: z.B. 205/55 R 16 91 W. Die Zahl 91 (615 kg) kennzeichnet die maximale Tragfähigkeit des Reifens.
Tread-Wear-Indikator
Auf dem Profilgrund der Lauffläche sind Abriebindikatoren integriert. Diese bilden schmale durchgehende, 1,6 mm dicke Stege. Der Verschleißanzeiger (Tread-Wear-Indikator (TWI)) wird im Profil sichtbar, sobald die Mindestprofiltiefe erreicht ist. Die Lage der Indikatoren ist ganz oben auf der Seitenwand gekennzeichnet. Zur Kennzeichnung werden je nach Reifenhersteller unterschiedliche Symbole – Dreiecke, Buchstabenkombination TWI oder kleine Firmensymbole – verwendet.