reifenwechsel.de Reifen ABC: Buchstabe D

Diagonalreifen
Als Diagonalreifen werden Reifen bezeichnet, bei denen die Cordfäden schräg zur Fahrtrichtung angeordnet sind. Siehe dazu auch Radialreifen.
DOT-Nummer
Die DOT-Nummer (DOT= Department of Transportation) finden Sie an jedem Ihrer Reifen. Diese gibt an, wann der Reifen produziert wurde. Die ersten beiden Ziffern stehen für die Produktionswoche, die zweiten für das Produktionsjahr. Ein Reifen mit der DOT-Nummer 2509 wurde dementsprechend in der Kalenderwoche 25 im Jahr 2009 hergestellt. Reifen, die vor dem Jahr 2000 hergestellt wurden, haben nur eine dreistellige DOT-Nummer. Ein kleines Dreieck dahinter steht für die 1990er Jahre. Ein Reifen mit der DOT-Nummer 489? wurde demnach in der KW 48 des Jahres 1999 hergestellt.
Achtung: Bitte beachten Sie dabei, dass der Teil zum Herstellungsdatum nur auf einer Reifen-Seitenwand angebracht werden muss und sich damit im Zweifelsfalle auch auf der Reifeninnenseite befinden kann! (§§ 27 und 36 StVZO)
Drainage
Drainage beschreibt eine Systematik zur Ableitung von Wasser. Gute Drainageeigenschaften eines Reifenprofils sind Voraussetzung für sicheres Fahrverhalten auf regennasser Fahrbahn.